Lehrer - /tamtam-StageArt.de

Sie sind hier: TamTam » TamTamTanz-u.Theaterschule » Lehrer

Lehrer bei TamTam

Aiga Keller-Ginsberg

 leitet die TamTam-Tanz-und Theaterschule und unterrichtet Ballett, modernen Tanz, HipHop, Musical und Schauspiel

 

Aiga Keller-Ginsberg erhielt Ihre Ballettausbildung an der Bosel-Stiftung und an der Staatsoper München, studierte 1 Jahr Tanzpädagogik am Konservatorium in Wien, absolvierte eine private Schauspielausbildung und ist zertifizierte Bewegungsanalytikerin nach Rudolf von Laban.

Sie  bildete sich intensiv in modernem Tanz, Hip Hop, Gesang, Rhythmik und Clownerie fort. Als Tänzerin, Schauspielerin und Sängerin war sie in unterschiedlichsten Produktionen an zahlreichen Theatern in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen. Mit einer Solo-Performance gewann sie bereits mit 20 Jahren den Choreographen-Wettbewerb in Wien und wurde mit eigenen Tanztheaterstücken bis nach Boston und Mexiko City eingeladen. Sie trat 5 Jahre lang mit ihrem Tanz- und Kabarett-Soloprogramm „Traumfrauen“ auf sowie 3 Jahre mit dem Tanz-Comedy-Duo Queens of Ballet.  Sie tanzte 15 Jahre lang in der Ballettkompanie "Ballett Classique München", ist regelmässig als Schauspielerin im Fernsehen zu sehen und arbeitet immer wieder in unterschiedlichen Projekten als Tänzerin, Schauspielerin und Choreografin mit.

Sie unterrichtete 15 Jahre lang die Laban-Bewegungslehre in der Fortbildung für Kreativen Tanz im Freien Musikzentrum München. Seit 1992  unterrichtet sie Kindertanz und gründete 2006 die Kindertanzschule TAM TAM, die sich in die TamTam Tanz-und Theaterschule weiter entwickelte. Für den Kindertanz entwickelte sie ein eigenes künstlerisch-pädagogisches Konzept und leitete  mehrere Jahre die Fortbildung für Kreativen Kindertanz im Freien Musikzentrum München.  2006 arbeitet sie in dem Projekt „Tanz und Schule“ mit und war 2 Jahre lang Dozentin in der Tanzwerkstatt Europa in München.

Sie ist Mutter von 3 Kindern und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von München.

------------------------------------------------------------------------------------

Pascale Firholz

Pascale unterrichtet HipHop und Breakdance bei TamTam

Vita
Pascale Firholz wurde 1985 in Frankreich geboren.
Seit ihrer Kindheit hat sie Spaß an Bewegung, Musik und Tanzen. Mit sechs Jahren begann sie Tanzunterricht zu nehmen und arbei-tete bereits als Teenager als Tanzlehrerin für Kinder in der örtli-chen Tanzschule sowie im Fitnesstudio Maxx, Karlsruhe.
Obwohl Tanz (insbesondere Jazz, Hip-Hop, Salsa und Ballett) ihr Leben bedeutet, machte zu-erst Pascale Abitur an der Europäischen Schule Karlsruhe, absolvierte in der regel-studienzeit eine Diplom in Fitnessökonomin und danach ein Bachelortitel in BWL an der Münchner Lud-wig-Maximilian Universität.
Die vielsprachige Tänzerin (neben ihrer Muttersprache Französisch spricht sie Deutsch, Eng-lisch und Spanisch mit einem unwiderstehlichen Akzent) wandte sich sehr früh Hip-Hop und Jazz zu und bildete sich in verschiedenen renomierten Tanzschulen weiter, u.a. in:
Colombo Dance Factory, Zürich (u.a. mit Mike Song)
Studio Harmonic, Paris (u.a. mit Dominique Lesdema)
L' Agence Dancefloor, Paris (u.a. mit Zack Reece)
Pineapple Studios, London (u.a. mit Dance2XS)
Amsterdam Dance Center, Amsterdam (u.a. mit Iqbal Khawaja)
Ballett Zentrum, Berlin (mit Manuel Mandon)
 
Seit 2003 lebt Pascale in München. Neben ihrem Studium unterrichtet sie Tanz und nimmt immer wieder an Wettbewerben teil:
2005: Nike Studio 72 Auditions: Finale
2006: Nike Studio 72 Auditions: unter den 17 Finalisten
2006: Schoolsoverjam München: 2.Platz
2007: SAT1 "You Can Dance": unter den 40 Finalisten
2007: SDM HipHop: Qualifikation in Solo (Pl. 7) und Duo (Pl. 9)
2009: Preselection “Juste Debout Deutschland” in Kategorie House
Sie gibt Workshops (u.a. in Moves in Amsterdam oder für die „Stadt München“) und unterrich-tet in der Tanzschule Dance Station, München. Weiterhin trainiert sie in der von ihr gegründe-ten „My DanceSchool“ Kinder und Jugendliche sowie ihre Performance Class „Skillznatic“ für verschiedene Auftritte, wie z. B. 2006 für die Gala von My SportLady oder für eine eigene Mu-sical-Variation „König der Löwen“.
Als Tänzerin/ Choreografin stand Pascale in zahlreichen Performances hinter und auf der Bühne (u.a.):
2006: Schrannenkids, Schrannenhalle München
2007: Promotion Video Nike Store, München
2007: P1 Nightclub, München
2007: Hermès, München
2007: „Vivisol“ Jahresmeeting
2008: Choreografie von „Casino Royal“ für Robinson Club in Ägypten, Marokko und Griechenland
2009: Choreografie von „Laikan“ für Robinson Club in Griechenland, Schweiz und Ägypten
2009: Tanzszenen-Sets im Film „Rock It“ (Walt Disney Productions)
2010: Choreografie von „MJ“ für Robinson Club in Ägypten, Österreich und Griechenland
2010: Choreografie für Orange Fizz „Album Release Party“, München
2010: getanzte Modeshow für Chicas, München
2010: Werbespot „Tanzstunde goes wild“ für Mezzo Mix, München
2011: GAP Shi WM, Garmisch
2011: Seat Beach Volley Ball Tour, Schweiz
Pascale posierte zusammen mit Eddie Moralès für das Fitnessmagazin Shape (09/2007) „Dance like a star, look like a star” s 54-59.
 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Simon Ginsberg

Simon unterrichtet Gesang und Ballett bei TamTam

Simon Ginsberg, 1962 in London geboren, trat mit 10 Jahren in ein Ballettinternat in Süd-England ein. Mit 17 Jahren erhielt er sein erstes Engagement als Solotänzer in der Oper in Graz. Mit 24 Jahren wurde er als Solo- Musical- und Operettensänger entdeckt. Mit vielen Hauptrollen erhielt er zahlreiche Engagements in Theatern im gesamten deutschsprachigen Raum, u .a. Volksoper Wien, Stadttheater Bern, Staatstheater Kassel.

In der Kindertanzschule TamTam, unterrichtet er mit Aiga Keller-Ginsberg zusammen die Musical–Klassen , Ballett und Charaktertanz.
 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Gunther Henne

 Gunther unterrichtet  Kreativen modernen Tanz bei TamTam

Der freischaffende Tänzer, Choreograf und Tanzpädagoge tanzt und unterrichtet seit vielen Jahren in München und Umgebung

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------


Lia Fasoulaki 

 

unterrichtet Ballett und modernen Tanz bei tamTam

Berufserfahrung

5/2013-7/2013 Ballett-Engagement am Argyroupoli Theater Athen

10/2013-5/2014 Praktikum an diversen Grundschulen im Rahmen

des Studiums Athen

6/2015 Tänzerin für einen Pody paint Dance Video München

10/2015 - Heute Kindertanz Pädagogen Im Ballettzentrum Schwabing München

10/2015- Heute Ballettlehrerin Für die Danceville Ballettschule München

10/2015-Heute Kindertanz Programm im Kindergarten und Schule München

1/2016 Tänzerin in Peter McCoys Modern Dance Company München

Ausbildung

2008-2009 Abitur Gymnasium Pompia, Kreta

Abschluss: Allg. Abitur

2009-2012 Studium an der höheren Berufstanzschule Grigoriadou

Abschluss: Diplom Tanzlehrerin Athen

Bei den Lisa Basova, Maria Tsouvala, Maro Grigoriou,

Persa Stamatopoulou 2009-2014 Universität Athen, Studium Grundschulpädagogik

Abschluss: Diplom Grundschulpädagogik ( vgl. mitt Athen

Lehramt Grundschule)

Sommer 2011 Sommer Akademie der Iwanson Tanzschule München

8/2014 Impulstanz Festival, Seminare: Wien

Surprised body, Release Technik und Horton Technik

1/2015 Lyrical Jazz Workshop mit Maurice Watson München

  1. 8/2015 Modern Workshop an der Theater Akademie

  2. mit Peter McCoy München

1/2016 Modern Contemporary Intensive Workshop München

mit Gaetano Posterino

 

Geburtsdatum: 18.05.1991 in Heraklion, Griechenland

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Roberto Quaranta


Roberto unterrichtet Breakdance bei TamTam

Roberto’s tänzerische Laufbahn begann mit dem Durchbruch des Breakdance im Europa der 80er Jahre. Als fünfjähriger Junge bringt er sich, inspiriert durch Videoclips, selbst das Tanzen bei. Schon bald beginnt er, sein tänzerisches Können auch in Workshops und durch Mitwirkung in HipHop-Companies zu erweitern. Seine Leidenschaft fürs Tanzen motiviert ihn dann dazu, auch anderen dieses Lebensgefühl zu vermitteln, und so beginnt er, 2009 in diversen Schulen zu unterrichten. . In kürzester Zeit vergrößert er die schon vorhandenen oder neuen Klassen, die wie seine Leidenschaft kontinuierlich wachsen. Zu den Tanzschulen gehören unter anderem das Tanzprojekt München, Ballettakademie Benedict-Mannigell, Internationale Hochschule in Starnberg(MIS München), Realschule Walther-KlingbeckTaufkirchen(München), Willhelm-Busch Realschule und noch andere Tanzschulen wie auch Fitnessstudios.

Zu den Referenzen gehören außerdem Auftritte und Shows für:
> -Cocacola 2002
> -Reebok Fashionshow 2002
> -Wormland Fashionshow 2002
> -ISPO 2004
> -Haarmesse(München) 2005
> -Stadt München, unter anderem Isarinselfest
> - Pelkovenschlössel Recycling 2011
> -BMW Kosmos 2011
> -Pontresina Fashionshow 2012
> -Firmenverastaltung Amway 2013
> - Irobot 2014
> -Benefizveranstaltung Ghana Juli 2014
> -Benefizveranstaltung Ruanda Oktober 2014
> -Allianz Firmenveranstaltung
> -Uamo Festivall Kunst Oktober 2014
> -Kunsttanzfilmprojekt ´ Nattism´ Oktober
> -Benefizveranstaltung step2aid Januar
> -Dancemusical 'Fame' Juni 2016
> -Benefizveranstaltung mit Harro Füllgrabe ( Pro7)
> HipHop Oldschool über Newstyle, Steetdance
> Breakdance-Popping und Freestyle gehören zu seinem Repertoire.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kevin Rogers

Kevin unterrichtet Gesang bei TamTam

Der ehemalige Musicalstar der in zahlreichen großen Musicals wie könig der löwen, Othello, Buddy usw. mitwirkte  widmet sich seit einigen Jahren dem Nachwuchs um sein Können und Wissen an junge menschen weiter zu geben.